header
Jugend 15.01.2018 von Matthias Warnke

1. U18 JSG Backsberg: Testspiel gegen Sudweyhe mit 4:1 gewonnen!

Nach einer ersten Trainingseinheit im neuen Jahr wartete am Sonntagabend bereits der erste Test auf uns. Unser Gast aus Sudweyhe hatte uns noch vor einer Woche in der Halle mit 3:0 besiegt und dort einen ziemlich guten Eindruck hinterlassen. Wir wussten also, dass ein schweres Spiel, bei frostigen Temperaturen, auf uns warten würde.
In den ersten 15 Minuten zeigten wir unser gutes Gesicht, hatten viel Struktur und Ballb...esitz, lediglich die Bälle in die Spitze kamen noch etwas zu ungenau. Nach dieser Anfangsphase verloren wir jedoch den Faden und ließen den Gegner besser ins Spiel kommen. Vor allem unser Aufbauspie funktionierte nicht mehr sehr gut. Als alle sich schon auf den warmen Pausentee freuten, gingen wir dann doch noch per Foulelfmeter 0:1 in Rückstand.
In der Halbzeit ermutigten wir unsere Jungs den Faden der ersten 15 Minuten wieder aufzunehmen und tauschten personell etwas durch. Allen voran die Hereinnahme von Vojtech bewirkte die erhoffte Durchschlagskraft im Sturm, sodass wir das Spiel drehen konnten (49., 61.). In der Folge mussten wir uns dann immer wieder in der Defensive beweisen und standen diese schwierige Phase als Team wirklich gut durch. Allen voran Janik und Paul sorgten im Mittelfeld immer wieder für schnelles Spiel und gute Ideen. So konnten wir in den letzten zehn Minuten das Spiel für uns entscheiden und durch Janik (82.) und Louis (88.) die entscheidenden Treffer erzielen.
Es war ein hervorragender Test, weil wir ganz viele Dinge gesehen haben, die wir noch weiter verbessern müssen, aber auch weil unsere neu zusammengestellte Mannschaft zusammenstand und einen unangenehmen Gegner bezwang.

Jugend 15.01.2018 von Andreas Adeberg

1. E-Juniorinnen 7er: Hallenkreismeisterschaft der E-Mädchen

Nach einer guten Vorrunde nahmen die E-Mädchen des TV Oytens 10 Punkte mit in die Endrunde. Dort trafen wir zu Beginn auf Holtebüttel 2. Nach leichten Anfangsschwierigkeiten gewannen wir dann durch die Treffer von Julie und Lara relativ souverän mit 2:0. Im nächsten Spiel war Union 60 aus Bremen der Gegner. Wir gingen zweimal durch die Treffer von Leonie mit 1:0 und 2:1 in Führung, doch Union glich beide Male schnell aus. Sekunden vor Schluss brachte Lea noch eine Ecke stark in die Mitte, wo Leonie nur noch ihren Fuß hinhalten musste um auf 3:2 zu erhöhen. Somit gingen wir mit zwei Siegen im Rücken in die nächste Partie gegen den favorisierten Holtebüttel 1. Dabei konnten wir leider nicht an den guten Leistungen anknüpfen und verloren klar mit 3:0. Das wollten wir in dem nächsten Spiel gegen Brunsbrock wiedergutmachen. Dies gelang auch mit einem 1:0 durch den Treffer von Leonie, jedoch hatten wir noch zahlreiche Chancen die wir leider nicht genutzt haben. Im letzten Spiel trennten wir uns, wie in der Vorrunde, 0:0 von Achim-Uesen. Dadurch sammelten wir erneut 10 Punkte, was mit der Vorrunde zusammengerechnet 20 Punkte und einTorverhältnis von 13:7 aus 10 Spielen ergibt. Infolgedessen erreichten wir einen guten zweiten Platz hinter Holtebüttel (28 Pkt) und vor Union 60 (15 Pkt). Am Ende noch ein großes Dankeschön an unseren Sponsor Taxiruf Oyten, die uns nach dem Sieg in der Feldserie noch paar Präsente übergeben haben.

 

Ole Persson

 

Jugend 09.01.2018 von Matthias Warnke

1. U18 JSG Backsberg: Vorbereitung auf Landesliga in Westerstede!

Spontan, aber gut geplant werden wir uns vom 26.01. bis 28.01. in Westerstede auf die Landesliga Quali im Frühjahr 2018 vorbereiten. Mit Hilfe unserer U17 konnten wir kurzfristig noch einen Termin finden und planen nun die Details. Eines steht fest: Westerstede wird uns außerhalb der gewohnten Trainingsplätze von Oyten die perfekte Abwechslung bieten. Mehrere konzentrierte Trainingseinheiten, gepaart mit Spaßeinheiten oder dem sky Topspiel am Samstagabend zwischen Werder und Berlin werden den idealen Mix für ein erfolgreiches Trainingslager bilden. Höhepunkt wird das Testspiel gegen den JFV Verden / Brunsbrock U19 sein.

Los geht's aber schon vorher. Am kommenden Sonntag (14.1) treffen wir auf heimischen Kunstrasen auf den TuS Sudweyhe. Anstoß am Sportpark Nord ist um 19.30 Uhr.

Jugend 07.01.2018 von Andreas Adeberg

1. U7 TV Oyten: Turniersieg vor eigenem Publikum!

Nach dem sehr erfolgreichen Start ins Jahr 2018 (siehe vorherigen Turnierbericht), stand heute das Erste eigene Turnier der 2. U7 vom TV Oyten an.

 

Gegen 07:30 Uhr standen die Ersten fleißigen Helfer vor der Halle an der Stader Straße.

Es müsste noch einiges an Technik und Verkaufsstand aufgebaut werden, so daß vor dem Kaffee noch etwas Arbeit wartete.

 

Pünktlich um 10:00 Uhr startete aber das 

U7 Spektakel, gesponsert von der Baguetterie Crossini aus Bremen. 

 

Die Zuschauer sahen viele sehr gute Spiele und alle Spieler wurden immer wieder von unseren beiden DJ’s musikalisch unterstützt. 

 

Hier die Ergebnisse der Ersten Mannschaft:

 

TV Oyten I:

 

TV Oyten - JSG Löwen 6:0

JSG Achim/Uesen - TV Oyten 1:2

TV Oyten - JSG Bierden/Uphusen 3:0

TV Oyten II - TV Oyten I 1:5

TSV Brunsbrock - 1:4

 

20:3 Torverhältnis bei voller Punktausbeute!!!

TURNIERSIEG !!!

 

Spielerisch war das heute aber oberste Sahne der Extraklasse. Das Trainerduo kam sich nicht daran erinnern, daß die Spiele so souverän gewonnen wurden. Selbst die Seitenwechsel und den Ball hintenrum spielen wurden perfekt umgesetzt. Immer wieder wurde der Gegner über außen bearbeitet, daß unsere Stürmer „nur noch den Fuß hinhalten“ mussten. Die Gegner hatten ein ums andere Mal das Nachsehen. Einfach herrlich vor eigenem Publikum solch einen schönen Fußball zu spielen. Aber dank der Unterstützung der „Fans“ hatten es die Kids sehr leicht und wurden förmlich nach vorn getragen.

 

Bester Spieler des Turniers wurde Mika K. von der JSG Achim/Uesen, sowie Bester Torwart Tom S. von der JSG Bierden/Uphusen.

 

Von den Trainern der Gäste-Teams gab es nach dem Turnier ein großes Lob an das Orga-Team. Alle Gäste haben sich heute sehr wohl gefühlt und kommen sicher gerne wieder nach Oyten (Vielleicht zur 2. Auflage des Crossini Cups im nächsten Jahr).

 

Danke auch nochmals an ALLE Helfer und Unterstützer von heute, sowie der Baguetterie Crossini.

 

Heute mit dabei:

 

Jonas Schwarmann

Elias Vukovic

Fiete Neumann

Lennart Neu

Noah Adeberg

Leonel Bischoff

Tjorven Weiße

 

 

Jugend 07.01.2018 von Karsten Breuker

1. U6 TV Oyten: U6 TV Oyten – 3. Platz beim Hallenturnier der JSG Achim/Uesen

Ein sehr gelungener Start ins neue Jahr erlebten die  jüngsten Kicker des TV Oyten beim Neujahrsturnier der JSG Achim/Uphusen.

Mit uns dabei waren die Teams der JSG Achim/Uesen, JSG Achim/Etelsen, TV Stuhr, JSG Bierden/Uphusen, FC Union 60 und der SV Werder Bremen.

Es  wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt.

Wir starteten sofort mit einem 1:0 Sieg gegen Achim/Uesen ins Turnier. Auch das zweite Spiel gewannen wir gegen Union 60 mit 1:0. Gegen Bierden/Upusen kassierten wir leider ein Gegentor, was uns den dritten Sieg kostete, Endstand 1:1. Im Spiel gegen Baden/Etelsen hatten wir wieder die Nase mit 1:0 vorn.

Anschließend mussten wir uns gegen die sehr starken Jungs aus Stuhr mit 0:3 geschlagen geben, welche auch das Turnier am Ende gewannen.

Im letzten Spiel des Turniers trafen wir dann auf die bis dahin ungeschlagene Mannschaft des SV Werder Bremen. Bei komplett gefüllter Tribüne spielten unsere Jungs sich in die Herzen der Zuschauer !!!

Der SVW war uns spielerisch und körperlich überlegen, aber die die Jungs hatten es verstanden, was es heißt, ein TEAM zu sein. Alle rannten und kämpfen für einander und verhinderten jede Torgelegenheit der Bremer mit unglaublichem Einsatz. Mit dieser Einstellung erkämpften sie sich auch immer wieder so manche Torchance. Am Ende stand es unter dem tosenden Applaus der begeisterten Zuschauer  0:0.

Glücklich und voller Stolz nahmen unsere Jungs dann auch ihre Medaillen für den dritten Platz bei diesem tollen Turnier in  Empfang !!!

 

Platzierung:

  1. TV Stuhr

  2. SV Werder Bremen

  3. TV Oyten

Mit dabei waren:

Connor, Basti, Felix, Mika, Oscar, Jano, Noah Levin und George

Jugend 02.01.2018 von Andreas Adeberg

1. U7 TV Oyten: 2018 - Noch ungeschlagen...

Erfolgreicher U7 Start ins neue Jahr!
Ein tolles Teilnehmerfeld von insgesamt 10 Teams warteten beim Wintercup des Schwarz-Weiß Oldenburg auf unsere Jungs. Eine starke Gruppe, mit dem SV Achternmeer, FC Ohmstede, SW Oldenburg 1, und dem VFL Stenum konnte ohne Niederlage durchlaufen werden. Lediglich ein 1:1 Unentschieden gegen Stenum konnte die weiße Weste ganz geringfügig trüben. So standen nach der Vorrunde 10 Punkte und 10:1 Tore zu Buche. 

Die Ergebnisse in der Vorrunde:

TV Oyten - SV Achternmeer 4:0
VFL Stenum – TV Oyten 1:1
FC Ohmstede – TV Oyten 0:2
TV Oyten – SW Oldenburg 3:0

In dem anschließenden 7-Meter Stechen, um den ersten Platz in der Gruppe, musste sich unser Team dann knapp der Mannschaft des VFL Stenum geschlagen geben. Dadurch resultierte die Halbfinalpaarung gegen den Sieger der Gruppe B, dem TSV Weyhe-Lahausen. Dieses konnte überlegen geführt und verdient mit 2:0 gewonnen werden.

Im Endspiel wartete dann abermals der VFL Stenum auf unsere Mannschaft. Zusätzlich zum eigenen Ansporn sorgte eine überragende Intro-Show Seitens des Ausrichters sowie die Unterstützung der mitgereisten Fans, für einen wahren Motivationsschub vor dem Finale. Vom Anstoß an konnte das Finalspiel dominiert geführt werden. Ein sehr starker Gegner konnte weitestgehend vom Tor ferngehalten werden. Doch auch eigene Großchancen waren Mangelware. So kam es, dass auch hier, wie bereits in der Vorrunde, ein 7-Meter-Schießen um die Platzierung entscheiden musste. Beide Teams zeigten auch hier eine tolle Leistung. Mit Engagement, Präzision und natürlich auch Glück, konnte unsere Jungs dies dann mit 3:2 für sich entscheiden. Ein starker Max Budach, der zudem ins All-Star-Team des Turniers berufen wurde, konnte dabei zwei Schüsse grandios parieren.

Besonders hervorzuheben war heute eine überragende Mannschaftsleistung als TEAM. Viele tolle offensive Spielzüge und ein bärenstarker Defensivverbund sorgten schlussendlich für einen verdienten Erfolg für die Kinder.

Mit dabei waren heute: 

Max Budach
Fiete Neumann
Elias Vukovic
Lennart Neu
Louis Hartwig
Tjorven Weisse
Noah Adeberg
Leonel Bischoff
Jonas Schwarmann

Wir freuen uns auf viele weitere tolle Termine in diesem Jahr!

 

Jugend 01.01.2018 von Matthias Warnke

1. U18 JSG Backsberg: Die U18 wünscht ein frohes neues Jahr und vermeldet zum Jahresstart fünf Neuzugänge für die Landesliga!

Die gesamte U18 wünscht Euch ein frohes neues Jahr mit den Besten Wünschen für sportlichen Erfolg und Gesundheit. Wir freuen uns, dass wir zum Jahresstart fünf Neuzugänge vermelden können. Mit Yasin Mehmeti, Lennard Luttmann, Prodan Küsel, Max Sündermann und Vojtech Nepras konnten wir fünf qualitativ hochwertige Spieler für unser Team gewinnen. Der ein oder andere Wechsel war dabei mit mächtig viel Aufwand verbunden, umso glücklicher sind wir, dass nun alles reibungslos über die Bühne ging. Unser Dank geht auch an den Vorstand, der uns dabei toll zur Seite gestanden hat. Alle Spieler konnten bereits einige Trainingseinheiten mit absolvieren sowie Testspiele bestreiten, sodass wir optimistisch in die Landesliga Vorbereitung gehen können. Ab KW 02 stehen drei Trainingseinheiten pro Woche auf dem Programm, am 14.01. wartet bereits das erste Testspiel.

Insgesamt fasst unser Kader nun 24 Jungs, sodass wir Verletzungen, Abiturprüfungen, Führerscheinprüfungen und andere Dinge zu jeder Zeit optimal auffangen können.

Wir alle fiebern auf das erste Punktspiel am 10.03.2018 gegen die JSG Geest hin!

Jugend 30.12.2017 von Andreas Adeberg

1. U7 TV Oyten: Bester Torwart und Top-Torjäger kommen aus Oyten beim VFL Stenum

Nachdem vergangenen Mittwoch bereits die E-Mädchen beim ganz toll organisierten Wintercup in Stenum teilgenommen und den 2. Platz geholt haben, waren heute die U7 Junioren dran. Auch heute wieder komplett umbandet und 5x2m Tore im Jeder gegen Jeden Modus.

 

Zum Start ging es gegen den uns bisher unbekannten Gegner aus Höltinghausen, die wirklich sehr gut dagegen hielten und tatsächlich 3 Punkte gegen uns geholt haben. Im weiteren Turnierverlauf stellte sich dann heraus das der SV Höltinghausen (und spätere Turniersieger) gegen uns die einzigen beiden Gegentore im gesamten Turnierverlauf bekommen hat.

Endstand 2:3 für den SV Höltinghausen.

 

Das zweite Spiel gegen die 1. Mannschaft des hervorragenden Gastgebers aus Stenum war ebenfalls ein Hin und Her, welches ebenfalls nicht unseren Gunsten entschieden wurde. Beim gefühlten Spiel auf ein Tor haben wir unsere Dinger leider nicht nutzen können und 2 blöde Gegentore kassiert. Endstand 1:2 für den VFL Stenum.

 

Jetzt war erstmal durchatmen und aufmuntern angesagt. 2x toll gespielt, gekämpft und trotzdem verloren. 

 

Das sollte sich aber von nun an ändern. Dies bekam zuerst der FC Hude zu spüren. In einem sehr zerfahrenen Spiel ohne wirkliche Torchancen auf beiden Seiten, haben wir die einzige wirkliche Chance nutzen und 1:0 gewinnen können. Das war psychisch ein Befreiungsschlag par Excellence!

 

Im vierten Spiel gegen die TSV Ganderkesee folgte dann ein wahrer Torrausch. Ohne jegliche Chance wurde die TSV mit 9:0 vom Hallenboden gefegt.... ohne weitere Worte!

 

Das letzte Spiel gegen die zweite Mannschaft aus Stenum ging dann relativ behutsam über die Bühne. Der Drops war gelutscht und die Kids auch langsam platt. Dennoch gab es einen überzeugenden 2:0 Sieg gegen die Reserve. Damit waren alle Spiele gespielt und das Ergebnis des Turniers stand mit dem 3. Platz für uns fest. 

 

Zum Schluss gab es noch 2 Besonderheiten... 

Wir haben heute mit Max Bu. den Besten Torwart und mit Noah A. den erfolgreichsten Torschützen mit 8 Toren stellen können. 

 

Des Weiteren ist zu erwähnen, daß wir heute 5 verschiedene Torschützen hatten, was sonst auch nicht oft der Fall ist. Super das sich dies mittlerweile immer weiter auf die Mannschaft verteilt. 

 

Und zum Abschluss nochmal vielen Dank an das Team vom VFL Stenum für das schöne  Turnier!

 

Heute mit dabei:

 

Max Bu.

Noah

Jonas

Lennart

Leonel

Louis

Tjorven

Max Bl.

Elias

Jugend 27.12.2017 von Andreas Adeberg

1. E-Juniorinnen 7er: 2. Platz beim Wintercup des VFL Stenum

Heute stand für unsere E-Mädchen das Winterturnier beim VFL Stenum an.

Letztes Jahr haben wir hier den 7. und vorletzten Platz belegt. Das sollte dieses Jahr unbedingt besser werden. 

 

Gleich zu Beginn das Erste Ausrufezeichen  mit einem 7:0 Sieg gegen den VFL Stenum. Das sah mal so richtig nach Fußball aus...

 

Im 2.ten Spiel gegen den SV Ahlhorn war es eigentlich ebenfalls ein Spiel auf ein Tor. Dennoch konnte man das 1:0 nicht über die Zeit bringen und spielte „nur“ 1:1 Unentschieden.

 

Im vorletzten, aber entscheidenden Gruppenspiel, wurde der ATS Buntentor aber mal sowas von vom Platz gefegt, daß selbst der Gegner es kaum fassen konnte. Uns reichte somit im letzten Gruppenspiel ein einfacher Sieg gegen den Krusenbuscher SV zum Gruppensieg.

 

Da ließen wir uns auch nicht lumpen und gewannen souverän mit 2:0.

 

Mit einem Torverhältnis von 13:1 und 10 Punkten stand der Gruppensieg also fest.

 

Im Halbfinale hieß der Gegner VFL Wildeshausen.

Die hatten bisher 9 Punkte gesammelt und ein Torverhältnis von 8:3.

Und so war auch das Spiel. Der Gegner war uns ebenbürtig und es ging hin und her.

Nach 10 Minuten hieß es 1:1 und ein 9-Meter Schießen musste die Entscheidung bringen. 

Dieses wurde von uns knapp mit 3:2 gewonnen. 

 

FINALE!!!

 

Nach einer taktischen Schulung und Umstellung vor dem Finalspiel gegen die SG DHI Harpstedt, konnte es losgehen. Alle waren heiß wie Frittenfett auf dieses Endspiel....

Aber nach exakt 30 Sekunden stand es 0:1. ein gewaltiger Schock und alle Taktik über den Haufen geworfen...

Nur 2 min später war das Spiel mit 0:3 eigentlich schon entschieden. Der Gegner war einfach zu stark für uns am heutigen Tag.  Endstand nach 10 Minuten: 0:6 für Harpstedt.

Unsere Mädels waren alle einfach platt.

 

Trotz dieses Endspiels haben die Mädels heute ein ganz starkes Turnier gespielt und sind absolut verdient Zweiter geworden.

Herzlichen Glückwunsch !!!!

 

Heute mit dabei:

 

Leonie

Maia

Leani

Julie

Lea

Emma

Aleah

Kaija

Joelina

 

Jugend 20.12.2017 von Andreas Adeberg

1. U7 TV Oyten: 2. Platz beim TSV Sankt Jürgen

 

Vergangenen Sonntag stand für unsere U7 das Weihnachtsturnier beim TSV Sankt Jürgen an.

Letztes Jahr haben wir das Turnier gewonnen, von daher hieß das Ziel, nicht mehr und nicht minder: Titelverteidigung.

Der Modus: Jeder gegen Jeden.

 

Gleich zu Beginn der Erste Dämpfer mit einem 0:0 gegen den TSV Worphausen. Spielerisch 1A, zig Chancen, aber eben keine Bude erzielt.

 

Beim 2.ten Spiel gegen die JSG Gnarrenburg klingelte es dann... und das 2:0 reichte dann auch! Nicht einen Torschuss musste unser Keeper Maiko bisher parieren.

 

Im 3. Spiel sind wir dann heiß gelaufen beim 4:0 gegen TSV Sankt Jürgen 1, was aber kurz danach gegen TSV Sankt Jürgen 2 gleich wieder gedämpft wurde. Wieder nur ein 0:0. Latte,Pfosten und viel Pech verhinderten abermals einen Torerfolg. 

 

Da der TV Stuhr bis dato aber alles gewonnen hatte, konnten wir nur Platz 2 erreichen.

Und so hieß dann auch der letzte Gegner, TV Stuhr.

Die Jungs wurden von uns nochmal auf Betriebstemperatur gebracht und dann hieß es Attacke. Und das wurde perfekt umgesetzt. 

1:0 Sieg für den TV Oyten und damit der 2. Platz.

 

Heute können wir niemanden etwas vorwerfen.  Das war eine ganz starke Turnierleistung mit viel Pech, dass der ein oder andere Ball heute einfach nicht ins Netz wollte. 

 

Zudem ein Torverhältnis von 7:0, sprich ohne Gegentor geblieben, was richtig toll war.

 

Heute mit dabei:

 

Jonas

Maiko

Elias

Noah

Leonel

Tjorven

Fiete

 

Beitragsarchiv