header
13.10.2018 von Axel Sammrey

Oyten - Beim Fußball-Bezirksligisten TV Oyten wird weiterhin auf Kontinuität gesetzt. Wie TVO-Vorsitzender Detlef Meyer am Freitag bekannt gab, haben sich die Verantwortlichen mit Trainer Axel Sammrey auf eine weitere Zusammenarbeit bis mindestens Juni 2021 geeinigt.

„In den Gesprächen ist deutlich geworden, dass beide Seiten sehr zufrieden sind. Daher sind wir uns auch sehr schnell einig geworden und wollen den eingeschlagenen Weg auch gemeinsam fortsetzen“, war Meyer froh, schon zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison Nägel mit Köpfen machen zu können.

Dabei spielte es für den TVO-Vorsitzenden keine große Rolle, dass in dieser Saison der eine oder andere Punkt schon unnötig liegengelassen wurde. „Wir sind unserer Linie treu geblieben und legen das Hauptaugenmerk auf Spieler aus dem Jugendbereich und der Region, die es weiterzuentwickeln gilt. Dafür ist Axel genau der richtige Mann. Dennoch halten wir nach wie vor an unseren Zielen fest und wollen mittelfristig in die Landesliga. Aber da muss dann auch schon alles zusammenpassen“, dient die aktuelle Saison für Meyer als Paradebeispiel. „Bei nur einem Aufsteiger ist das natürlich nicht zu planen. Vor allen Dingen dann, wenn neben Hambergen mit den beiden starken Absteigern aus Etelsen und Ottersberg noch zwei weitere Hochkaräter in der Liga sind. Dennoch verlieren wir das Ziel nicht aus den Augen und sind davon überzeugt, dass Axel Sammrey dafür genau der richtige Mann ist“, weiß Oytens Vorsitzender um die großen fachlichen Qualitäten des B-Lizenz-Inhabers. J kc

Mehr zum Thema