TV Oyten - Newsartikel drucken


Autor: Axel Sammrey
Datum: 30.11.2018


Sportbuzzer - Weser Kurier. Trainer Oliver Schilling w√ľnscht sich eine bessere Quote bei der Chancenverwertung / Sonntag gegen den TV Oyten.

Sonntag, 14 Uhr, Städtisches Stadion.

Der VSK Osterholz-Scharmbeck möchte im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn TV Oyten wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. „Oyten verfügt mit Pascal Döpke und Marius Winkelmann über eine extrem gute Offensive. Wir müssen deshalb nach Ballverlusten sofort ins Gegenpressing kommen, um den Gegner im Ansatz zu stoppen“, fordert VSK-Trainer Oliver Schilling. Er muss lediglich auf die Langzeitverletzten verzichten. Steffen Brünjes kehrt nach seiner Gelbsperre ins Team zurück. „Es wäre schön, wenn wir mal wieder unsere Chancen nutzen würden. Wir waren zuletzt nicht konsequent genug im Angriff. Deshalb wäre es wichtig, dass wir in Führung gehen“, sagt Schilling.